Freitag, 20. Januar 2012

5gegen5

Dass Dütschland nicht gleich Deutschland ist, mussten wir bei 5gegen5 lernen.
Es hat voll Spass gemacht hinter die Kulissen des Schweizer Fernsehens zu schauen und bei 5gegen5 mit zu machen.
Die Qualifikationsrunde lief super. Im Finale mussten wir uns dann aber mit dem Trostpreis zufrieden geben. Janu, danke trotzdem!
In Erinnerung bleibt ganz sicher die tolle Stimmung, wie die Herren professionell geschminkt wurden und die grosse Nervosität vor der Kamera.

Keine Kommentare:

Kommentar posten