Dienstag, 8. April 2014

Der Countdown läuft

Sonntag 6. April (Gedanken bei über 1000 Höhenmeter ab und auf...)

Nach dem Dessert mit den fünf Langlaufrennen zum Ende dieser Lehrreichen Saison, ja da hab ich es ernsthaft versucht. Versucht eine Trainingspause einzulegen. Ganz nach der Russischen Weisheit: Rest hard, to train recovered but harder.
Seit der Langlauf SM in Leysin vergingen die Tage. Die ersten beiden noch mit den gewohnten 24h. An den darauf folgenden kam dann aber täglich mindestens eine, wenn nicht mehrere dazu. Wenn ein Tag dann genügend Stunden hat um die verbleibenden Minuten bis zur EM in der Lenzerheide zu zählen ja, dann weiss ein jeder, es wird Zeit aufzubrechen. Denn ich habe genug vom darüber zu reden wir sind nahe dran... Es könnte reichen wenn...
Dies heisst im Grunde nämlich, dass man nicht so gut ist wie man zu sein glaubt. Dass der Glaube daran, einem besser werden lässt, besser als man glaubte sein zu können. Dies ist es was zu beweisen ist!
Nach wie vor sind wir nicht dort wo man nach den Medaillen greift. Wir sind dort wo man den Schritt dazu machen muss, um endlich dort hin zu kommen! Ja, es ist noch immer bloss der Glaube daran. Und gar nichts gibt einem die Garantie diesen Glauben, das Ziel der Medaille wahr werden zu lassen! Das einzige was ich garantieren kann, und ihr alle es könnt, ist, dass wir jeden der verbleibenden 289 Tage, alles uns mögliche daran setzen werden, es wahr werden zu lassen!
quod erat demonstrandum...

Darauf trinke ich, mit EUCH!
lasst es uns gemeinsam beweisen!

Kommentare:

  1. Lecker Milch! :-) Vielleicht sieht man sich ja mal in Hamburg oder Hannover ;)

    AntwortenLöschen
  2. Nice Post . . .:)

    may you want to stay in bali,you can book hotels in bali from my website (List of Bali Hotels Discount, Low Rates):

    Bali Hotels
    Seminyak Resorts Bali
    Seminyak Hotels
    kuta Bali Hotels



    Best Regards



    Bali Hotels Management

    AntwortenLöschen
  3. Beim Sport erlebt man immer höhen und tiefen und lass dich da auf jeden fall nicht aus der Bahn werfen;) Prost!

    AntwortenLöschen